Mitteilung: 
Monatsjournal – Juli 2019
 
 
Liebe Clubmitglieder,
 
vor ein paar Tagen erhielt ich die Nachricht, dass es unserem Clubmitglied „Jürgen Förster“ gesundheitlich sehr schlecht geht und mit dem Schlimmsten zu rechnen wäre. Heute Morgen kam nun die traurige Nachricht dass er leider  am 8.7.2019 l verstorben ist.
Die Beerdigung findet am 15.7.2019 um 12.00 Uhr auf dem Friedhof in Weil am Rhein statt.
Ich kann mich noch genau an mein letztes Telefongespräch mit ihm vor ca. 6 Monaten erinnern, das war schon eine längere Zeit nach seinem Schlaganfall. Es war ein sehr optimistisches Gespräch mit ihm, er machte schon wieder Pläne für die Zukunft und wollte unbedingt wieder mit seinem Wohnmobil auf Reisen gehen. Ich hatte den Eindruck, dass dieser Gedanke eine gewisse Motivation auf ihn ausübt. Leider ist das Schicksal oft grausam und er erkrankte noch schlimmer und verstarb daran.
Jürgen uns sein Frau Trudi nahmen an vielen Ausfahrten unseres Clubs teil. Er war ein sehr lustiger und fröhlicher Mensch und für jeden Spaß zu haben. Wir werden Jürgen in guter Erinnerung behalten und wünschen Trudi - Kraft und Stärke für die nächste Zeit.
 
Der ganze Eriba-Hymer-Club Württemberg trauert mit und spricht der Trudi Ihr herzliches Beileid aus. Im Auftrag der Mitglieder Dieter Guckenhan
 
Clubreise
Unsere diesjährige Clubreise an den Lago Maggiore und in das Piemont liegt nun schon wieder fast zwei Wochen zurück. An der Reise nahmen 28 Personen und 15 Wohnmobile teil, alle kamen wohl behalten wieder nach Hause zurück.
Es war eine sehr schöne Reise, mit vielen kulturellen und kulinarischen Höhepunkten und einer tollen Kameradschaft.
Wir hatten das Glück von sehr kompetenten Reiseführern begleitet zu werden und Petrus bereitete uns sonnige und heiße Tage.
Auf unserer Reise lernten wir wunderschöne Landschaften, einmalige Kathedralen und überragende Bauwerke kennen.
Die Fotoapparate waren ständig am Arbeiten und wir wurden an jeder Ecke mit neuen Eindrücken überrascht.
Ich glaube, auch unsere neuen Mitglieder, haben wir mit unserer Reise nicht enttäuscht.
Wir danken nochmals allen Teilnehmer, dass sie sich entschlossen haben mit uns  zu reisen. Bitte empfehlt uns weiter.
 
1. Internationale Spanferkelausfahrt
Von der einen Ausfahrt in die nächste. Zu dieser Ausfahrt haben sich 13 Einheiten angemeldet. Insgesamt nehmen 29 Personen teil, davon 4 Tagesgäste. Erfreulicherweise ist die Ausfahrt tatsächlich international, wir haben Teilnehmer aus der Schweiz und unserem Partnerclub Rhein-Neckar. Wir haben ein schönes Programm und hoffen auf schönes Wetter
 
Jubiläum
Das Programm für unser Jubiläum ist fast fertig. Das erlaubt uns in den nächsten Tagen die Einladungskarten mit der Post zu verschicken.
Der Einladungskarte ist ein Anmeldeformular beigelegt, bitte dieses ausfüllen und an mich, nach Möglichkeit, sofort zurück zu schicken.
Das erleichtert unsere Planung, spätester Anmeldetermin siehe Einladungskarte.
Warum nochmals anmelden: Bei einigen hat sich vielleicht seit dem Frühjahr etwas verändert, oder der Termin passt nicht mehr, es gibt viele Gründe. Für das Jubiläum haben wir ein Programm über drei Tage. Für die Planung ist es wichtig zu wissen, an welchem Programm-teil ihr teilnehmen möchtet und welches Menü auswählt. Bitte alles im Anmeldeformular ankreuzen und an mich schicken.
Das beste noch zum Schluss: Die Jubilar-Feierlichkeiten sind für die Eriba-Hymer-Club-Mitglieder kostenlos, den genauen Leistungs-umfang könnt ihr der Einladungskarte entnehmen.
Ich hoffe, mit unserem Jubiläumsprogramm alle Clubmitglieder zufrieden zu stellen.
Werner Machauer, Karlheinz Liehm und ich basteln an einer Festschrift. Die die Chronologie das Ereignis würdigen soll. Wir haben noch eine Menge an Arbeit vor uns.
 
Wanderung
Im Anhang zu diesem Journal findet Ihr die Einladung zu unserer Augustwanderung.
Wir treffen uns am 7.8.2019 – um 11.00 Uhr an der Säule am Schlossplatz vor dem neuen Schloss. Unsere Wanderung führt durch die Anlagen zum Rosensteinpark mit Schloss.  Die Länge der Wegstrecke beträgt ca. 10 km und wir werden ungefähr 2,5 Stunden wandern.
Die Wanderstrecke mit seinen Höhepunkten könnt ihr dem Anhang entnehmen.
Den Abschluss machen wir nach Möglichkeit in einem Biergarten. Für meine Planung bitte ich um eine kurze Teilnahme-Info bis zum 3.8..
Wir hoffen, natürlich auf schönes, aber nicht zu heißes Wetter. 
 
Herbstausfahrt
Für unsere Herbstausfahrt nach Oberschwaben-Isny haben sich bis jetzt erst 7 Einheiten angemeldet.
Wir verlängern den Anmeldetermin auf den 15.08.2019.
Bitte meldet Euch noch an, es ist eine wunderschöne Gegend, man kann dort viel unternehmen.
Heide und ich werden in der nächsten Zeit zur Vorbereitung nach Isny fahren.
Ich habe am Ende der Ausfahrt eine Werksbesichtigung bei Hymer gebucht, das sollte noch ein weiterer Anreiz für eine Teilnahme sein.
 
Ich wünsche allen noch einen schönen Sommer und viel Spaß mit unserem Hobby.

Euer Dieter Guckenhan